Ba. Roach – Urbex-Society?

dr.roach

Heute mal kein Lost Place…

Dafür geht’s endlich mit meiner Masterarbeit weiter…und der Frage: Sind Urban Explorer eine geschlossene Szene oder doch einfach nur Personen, welche eine unglaubliche Faszination für Verlassenes teilen? Nach etlichen Interviews habe ich immer noch keine wirklich zufriedenstellenden Ergebnisse. Ich habe einfach zu wenig Material um ein klares Bild zu haben. Was jetzt? Noch mehr Interviews? Ich möchte ja auch mal fertig werden, abgesehen davon, dass ich meinen Bekannten zum Teil schon mehrere Jahre damit auf die Nerven gehe…also habe ich mich für eine, zumindest für unser Fach, unübliche Methode entschieden.

Im März habe ich einen Monat lang Urbexer einen Fragebogen mit Beschränkung auf den deutschsprachigen Raum ausfüllen lassen. Nun ist er endlich ausgewertet und ich scheine da ein ziemliches Fass aufgemacht zu haben. Ob es sich nun bei dem Inhalt um köstliches Bier aus Vallhal oder doch eher um Gift handelt, kann ich noch nicht sagen. Daher erstmal der erste Teil mit den Hardfacts der Teilnehmer:

(Teil 2 sollte hoffentlich noch bis zum Wochenende bearbeitet sein, dort wird es richtig spannend.)
Leider war die Teilnehmeranzahl nicht so hoch, befragt wurde Personen aus Deutschland und Österreich. Was dennoch sehr signifikant ist, ist zum einen der geringe Frauenanteil und zum anderen das Alter. Etwa 2/3 bewegte sich Rahmen von 21-30. Einen großen Ausreißer gab es nur mit 60> Jahren. Und auch die Jahre aktiver Erkundungen waren ähnlich aufgeteilt, hier hatte ich lediglich zwei Personen mit 25 und 40 Jahren Erfahrung und eine Person mit weiger als einem Jahr.

Plattformen besitzen so gut wie alle, wer keine hat, treibt sich zumindest in Foren oder geschlossenen Gruppen herum. Wobei die Präsenz einer Plattform für viele keine große Rolle zu spielen scheint. Interessant wird das aber im Vergleich zum zweiten Teil, den die Reputation spielt doch eine größere Rolle, aber dazu später mehr ;). Bei den Beweggründen stehen, wie zu erwarten, Ästhetik und historisches Interesse im Vordergrund und auch bei der Frage, was den überhaupt Urban Exploration beinhaltet, waren sich die Teilnehmer einig.

Mal sehen, wohin uns das führt 😉

Bis dahin und nochmal Danke an alle Teilnehmer!

~ Cheers! ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.