Die alte Mine

Diese Kalkmine klafft wie eine gut 800 Meter-Wunde im Nirgendwo. Schon lange ist der Boden von einem See bedeckt. Während des Kommunismus wurden hier Zwangsarbeiter zum Abbau gezwungen. Mittlerweile wurden die Ränder der Mine (mehr schlecht als recht) „abgesichert“, vor nicht all zu langer Zeit stürzte hier nämlich ein örtlicher Jugendlicher fast 100 Meter in die Tiefe. Die Sicherung besteht nur aus einem Drahtseil, dafür wurde der Eingang des Tunnels welcher zur Mine führt geschlossen.

IMG_9879IMG_9869IMG_0359IMG_9872

 

5 Gedanken zu “Die alte Mine

  1. Pingback: Roach Reviews: 2017 |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.