Venedig von unten

Der Winter ist vorbei. Die erste Tour fand dieses Jahr in Venedig statt. Leider habe ich das Krankenhaus nicht geschafft und der Park war zu. Dafür habe ich in den schmalen Gassen den Zugang zu einem unterirdischen Kanal gefunden. Zuerst hielt ich es einfach für einen kurzen Gang, der Boden war mit Wasser bedeckt. Ich war bereits unter der Wasserlinie. Als ich weiter ging wurde mir klar das es nicht nur ein Gang war. Es bestanden einige Zugänge zu Kellern (eventuell früher auch Wohnhäusern) immer wieder gab kleine kryptenartige Gewölbe. Das Wasser war zeitweise knöchelhoch. Ich hatte unglücklicherweise nur meine normalen Schuhe und musste vorzeitig abbrechen, als ich einen Aufgang bei einer Kirche gefunden hatte. Ich hatte einiges an Weg zurückgelegt. Könnte es sein das sich solche Tunnel überall in bzw. unter der Stadt befinden?
Die Bilder sind etwas dunkel. ^^

DSC05045DSC05047DSC05048DSC05049DSC05051

Am Ende noch 2 Bilder von der Aussenseite des Parks.
DSC05024DSC05027

8 Gedanken zu “Venedig von unten

  1. Hallo – ich glaubte dich beinahe schon verschollen. 😉

    Solche Tunnel gibt es bestimmt noch an anderer Stelle.
    Schade, dass Du keine Gummistiefel dabei hattest.
    Venedig hält noch viele Geheimnisse bereit. :yes:

    Grüssle :wave: Chris

    Gefällt mir

    • Danke Chris xD
      Das miese Wetter und Uni haben leider Überhand übernommen.
      Venedig hält wirklich immer Geheimnisse bereit. Aber jetzt da ich weiß das es diese unterirdischen Tunnel gibt wird der nächste Trip sicher mit Gummistiefeln erfolgen und das Krankenhaus ja fehlt auch noch. ; )

      Gefällt mir

  2. Also hier ziehe ich den Hut vor dir !!! In Tunnel unter die Stadt verschwinden ist einfach der Wahn ! Hätte da nichts passieren können ? Wenn du dich da verläufst ect. Also ich finde das sehr gefährlich ! Kann man eben bei anschauen schlecht einschätzen auf was du dich da eingelassen hast ! Manni

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Anne! Der Beitrag ist auch wieder zwei Jahre her, ich bin damals relativ ziellos durch die Stadt gegeistert. Ich könnte dir höchstens sagen, welche Kirche nahe des Aufgangs war. Ich behalte mir vor (wie auch in meiner Beschreibung angeben) Standorte nicht weiterzugeben. In Venedig scheint es aber einige dieser gefluteten Gänge zu geben, einfach mal in den Randgebieten schauen 😉 Trotzdem viel Spaß und eine schöne Zeit in Venedig!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.