Bunker im Wald

Hier einige Bilder aus einem alten Sowjet-Bunker in Tschechien. Ich kann euch leider nichts zur genaueren Geschichte sagen oder ob es sich hier um ein spezielles Objekt handelt. Es gibt keine konkrete Information bzw. keine die ich bisher gefunden habe, er scheint außer dem Standort auch keinen anderen Decknamen oder ähnliches zu haben, aber soweit ich mich eingelesen habe, gibt es doch Einiges an kleineren und größeren Bunkern in grenznähe zu Deutschland und Österreich.

Aufgrund der Post-Apokalyptischen Atmosphäre und der Farbe die sich von den Wänden löst, alten Dokumenten und Maschienen und das alles auf 2 Ebenen, haben wir hier auch eine kleine „Stalker-Session“ abgehalten. Ich weiß es ist irgendwie klischeehaft aber es ist auch immer noch eines meiner Lieblingsspiele (außerdem hatte ich so einen Grund mir endlich so eine Gasmaske zu besorgen xD)

Ich hoffe ich kann euch einen kleinen Eindruck in diese gewaltigen Anlage geben.

DCIM1206DCIM1205DCIM1208DCIM1210DCIM1211DCIM1221DCIM1230DCIM1235DCIM1203DCIM1228_1DCIM1214

Cheers

3 Gedanken zu “Bunker im Wald

  1. Du darfst nicht vergessen, dass die Grenze im kalten Krieg bis 1989 ein schwer gesicherter „Eiserner Vorhang“ war, mit Zäunen und Fahrwegen und Wachtürmen, wo auch wirklich scharf geschossen wurde – ähnlich wie an der innerdeutschen Grenze. Kann man sich heute kaum noch vorstellen, aber ich habe es noch erlebt. In solchen Unterständen erwartete man sozusagen den dritten Weltkrieg… 🙄

    Was trieb dich in die Tschechische Republik?

    Grüssle :wave:

    Gefällt mir

    • Genau aus diesen Grund war dieser Bunker sicher auch einer der faszinierendsten Orte an denen ich bisher war. Allein schon diese Dokumente und Maschienenüberreste, die Größe der Anlage oder auch die verschiednen Farben an der Wand die in verschiedenen Richtungen wiesen. Ich bin etwas zu jung um es erlebt zu haben, aber wenn man dann dieses ganze Zeug sieht wird einem doch bewusst wie ernst die Ganze Lage war, das fasziniert mich ja an verlassenen Orten, sowas kannst du nicht aus Büchern oder Filmen beziehen. Du bist einfach mitten drin.

      Ich habe eine gute Freundin besucht, es war schon lange überfällig. Und sie wusste das ich gerne mal in einen dieser Bunker möchte. Außerdem war es ganz praktisch bei der Übersetzung jemanden dabei zu haben der die Sprache kann. : D

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.